Zimmererarbeiten

Der Einsatz einer der modernsten Abbundanlagen in Verbindung mit einem CAD-System ermöglicht die präzise Fertigung der Wandteile. Die senkrechten Ständer werden in Ausfräsungen der Querbalken gesetzt, wodurch die Stabilität der Gesamtkonstruktion erhöht wird.

Diese Montageart macht die Verwendung von Stahlwinkeln völlig überflüssig und verbindet moderne Holzbauweise mit traditioneller Zimmermannskunst. Alle verwendeten Hölzer werden in kammergetrocknetem Konstruktionsvollholz ausgeführt. Um eine hohe Formstabilität und Geradlinigkeit zu erzielen, wird für die Wandpfetten zusätzlich verleimtes Brettschichtholz mit 16 cm Höhe verwendet.