10. September 2017

RIKKER-Schwimmer schwimmen für den guten Zweck ...

836 Bahnen haben die RIKKER-Schwimmer beim Sponsorenschwimmen für das Freibad Erbstetten erschwommen.
Helmut Rikker übernahm 2,- Euro pro geschwommener Bahn für die Rikker Holzbau GmbH, Stephan Schäfer von Physiotherapie Schäfer in Kirchberg legte nochmal 50 Cent obendrauf - somit haben wir sage und schreibe 2.090,- € für die Renovierung des Freibads Erbstetten erschwommen - wenn das keine super Leistung ist.
War tierisch kalt (18,4°C Wassertemperatur) hat aber richtig viel Spaß gemacht ...

Wollen auch Sie das Freibad Erbstetten unterstützen? Nähere Infos hierzu finden Sie unter www.freibad-erbstetten.de