Aktuelle und wissenswerte Presseberichte
zu den Themen Bauen, Renovieren und Ökologie.

DER STAAT UNTERSTÜTZT KLIMABEWUSSTE BAUHERREN MIT ATTRAKTIVEN KFW-FÖRDERUNGEN UND ZUSCHÜSSEN

Seit Januar 2020 fördert die KfW im Rahmen des Klimapakets die Modernisierung, Sanierung sowie den Neubau von selbst genutztem Wohnraum. Je nach Maßnahme sind bis 120.000 Euro Förderkredit und 48.000 Euro Tilgungszuschuss möglich. Wie Bauherren davon konkret profitieren, erfahren Sie beim nächsten Bauherren-Info-Abend.



RIKKER ERWEITERT ERNEUT PRODUKTIONSKAPAZITÄTEN

Mit dem Erweite­rungsbau investiert Rikker weiter in die Zukunft, perfektioniert die logistischen Abläufe und sorgt dafür, dass die erforderlichen Kapazitäten in der Vorfer­tigung bereitstehen. Selbstver­ständ­lich ist der Erweiterungsbau wie alle Rikker-Häuser und -Gewerbebauten in moderner Holz­bauweise ausgeführt. Dass das Gebäude energetisch perfekt geplant ist, versteht sich von selbst, denn auch in diesem Punkt ist das Unternehmen, das über eine CO2-neutrale Produktion verfügt, seit Jahren wegweisend.


RIKKER STARTET AUSBILDUNGSOFFENSIVE

Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau und der Hochschule Biberach sowie der Clusterinitiative Forst und Holz veranstaltete Rikker einen Info-Nachmittag, um Meinungsbildner aus Schulen über die Attraktivität einer Ausbildung im Handwerk zu informieren. Im Zentrum stand dabei die bisher in Deutschland einmalige duale Ausbildung, welche eine handwerkliche Ausbildung zum Zimmerer und Zimmermeister kompakt mit einem Ingenieurstudium im Bauwesen koppelt und einen Abschluss zum „Bachelor of Engineering“ ermöglicht.


Der Baustoff Holz –
von natur aus gut.

RIKKER HOLZBAU BETEILIGT SICH AM HOLZBAUPREIS
BADEN-WÜRTTEMBERG – SONDERPREIS TANNE

Die Ergebnisse des Holzbaupreises bestätigen einmal mehr:
Baden-Württemberg ist das Holzbauland Nummer eins. Jedes vierte Gebäude im Land ist ein Holzgebäude – gebaut mit einem der wertvollsten nachwachsenden Rohstoffe, die wir zur Verfügung haben.

CEM ÖZDEMIR ABSOLVIERT POLITIKER-PRAKTIKUM
BEI RIKKER HOLZBAU

Am Mittwoch empfingen Helmut Rikker, Geschäftsführer des Affalterbacher Holzbauunternehmens, und seine Mitarbeiter einen nicht alltäglichen Praktikanten: Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen, hat im Rahmen eines Politiker-Praktikums einen Tag lang bei Rikker mitgearbeitet und so Einblicke in den Arbeitsalltag des Unternehmens und seiner Beschäftigten gewonnen.



BRASILIANISCHE DELEGATION DES INDUSTRIEVERBANDS PARANÁ INFORMIERT SICH BEI RIKKER

Rund 25 Teilnehmer der brasilianischen Delegation besuchten im Rahmen ihres 14-tägigen Fachprogramms »Nachhaltiges und ökologisches Bauen« das Affalterbacher Holzbauunternehmen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Planung und Fertigung von Holzhäusern. Ziel der Delegation ist es, den Markt für die in Brasilien noch wenig bekannte ökologische und nachhaltige Holzbauweise zu öffnen.


Mein Bauvorhaben

Gerne führen wir Sie zu den Inhalten auf unserer Website, die am besten zu Ihrem Bauvorhaben passen.

Mein Bauvorhaben
0

Sie haben noch keine Elemente auf Ihrem Merkzettel.

Zum Merkzettel